Jahnwanderung

Jährliche Sternwanderung des ÖTB Oberösterreich, Mitte August

Einmal im Jahr machen sich alle oberösterreichischen Turnvereine auf, um sich an einem vorher bestimmten Ort zu treffen. Zu diesem Treffpunkt wird gewandert, je nach Strecke in zwei, drei, vier oder vielleicht sogar fünf Tagen. Am Zielort werden Leichtathletik-Wettkämpfe veranstaltet.

Es ist jener Verein Sieger der Jahnwanderung, der die meisten Punkte erreicht. Die Punkte ergeben sich aus Wanderkilometer plus Wettkampfpunkten.

Der Neumarkter Turnverein ist jener Verein mit den meisten Siegen der Jahnwanderungen, die seit 1963 ausgerichtet werden. Der Siegerverein darf die Jahnwanderfahne mit nach Hause nehmen und hat das Recht, sich darauf zu verewigen (siehe: Eigentum/Jahnwanderfahnen).

Der Neumarkter Turnverein ist seit der ersten Jahnwanderung durchgehend dabei (siehe Chronik/Jahnwanderung).