Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Geburtstagsständchen Ing. Golser Herbert 70 Jahre

15. Juli 2006

Ein Geburtstagsständchen einmal nicht in Neumarkt oder Kallham stand auf dem Programm. Die Terminvereinbarung war aufgrund der Teilnahme beim Bundesturnfest in Linz gar nicht so einfach, aber flexibel wie wir nun einmal sind, brachten wir auch dieses Kunststück zustande. Gespielt werden sollte bei Ing. Herbert Golser, der zusammen mit unserem Obmann im ASVOÖ-Vorstand tätig ist und seit 4 Jahren Mitglied des ÖTB Neumarkter Turnvereines ist. Dies deshalb, weil ihm das Geburtstagsständchen von unserem Präsidenten zu seinem 60er vor 4 Jahren so gefiel, dass er sich ein solches zu seinem 70er wünschte. Der Termin sollte ursprünglich eine Woche später sein, aber da waren die meisten von uns nach dem Bundesturnfest schon auf Urlaub und so wurde das große Fest eine Woche, auf den 15. Juli vorverlegt.

Vor der Aufstellung zum Großkonzert in Linz parkten wir unsere Autos bereits in der Nähe der Blumau, da sich dort der Festzug auflösen sollte. Mit der Straßenbahn fuhren wir dann um 14.00 Uhr zum Hauptplatz, spielten unser Großkonzert und nahmen anschließend beim Festzug teil, der erstmals wieder seit langen von tausenden Menschen bestaunt wurde. Um 17.15 Uhr war der Festzug beendet, wir stiegen in die Autos und fuhren auf der Autobahn nach Enns. Gegenüber der Kaserne warteten wir zusammen, fütterten das Navigationssystem mit der Adresse des Vereinsheimes des Schießvereines, wo Herbert Obmann ist und schon fuhren wir dorthin. Empfangen wurden wir bereits von ASVOÖ-Vizepräsident Günther Haidinger und wir nahmen sofort im Garten Aufstellung. Nachdem alle 70 Geburtstagsgäste ins Freie kamen, begannen wir mit unserem Spiel. Anschließend hielt unser Obmann und Stabführer eine kleine Laudatio, erklärte warum wir heute spielen und überreichte zusammen mit den Glückwünschen 3 Flaschen Turnerheim-Spezialabfüllung mit persönlicher Etikette. Dann folgte das zweite Stück und traditionsgemäß gratulierten dann alle Spielleute.

In der Schießhalle wurde bereits für uns gedeckt und wir freuten uns schon auf die erste halbe Radler, bei dieser gewaltigen Hitze und dem Monsterprogramm war dies eine wirkliche Wohltat. Auch die Bratwürsteln waren schon fertig und wir konnten essen, so viel wir wollten. Eine halbe Stunde verschnauft, ehe wir wieder Aufstellung nahmen und zum Schluss noch den Bozner Bergsteigermarsch spielten. Diesen kündigte unser Obmann zusammen mit dem Ehrenobmann des Ennser Turnvereines, Tbr. Fritz Waniek, an. Vor dem Stück gratulierte auch nochmals der ASVOÖ-Vizepräsident Günther Haidinger mit einem Gedicht und nach dem Bozner, der einige nasse Augen hervorbrachte, verabschiedeten wir uns von den Geburtstagsgästen. Sofort fuhren wir nach Linz ins Design Center und kamen noch rechtzeitig zur Schlussfeier des Bundesturnfestes.

Details

Datum:
15. Juli 2006
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

ASVOÖ

Veranstaltungsort

Enns
Enns, 4470 Österreich