Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gauzöglingsturnen in Neumarkt

11.August 1921

Pressebericht aus Tages-Post, 15.09.1921
(Gauzöglingsturnen in Neumarkt im Hausruckkkeis.)
Der Inn-Traungau im deutschen Turnerbunde hatte heuer zum erstenmal für seine Jugendturner eigene Gauturnen veranstaltet. Während am 4. September die Salzkammergutvereine in Ebensee ihr Zöglingsturnen abhielten, traf sich die Jugend der übrigen Vereine am 11. September in Neumarkt. Reicher Fahnenschmuck und Blumenregen grüßte die zahlreiche Schar, als sie in musterhafter Ordnung im Festzuge marschierte. Auch Gäste von Salzburg hatten sich eingefunden. Vormittags fand der Zwölfkampf, nachmittags die allgemeinen Freiübungen sowie das Musterriegenturnen statt. Ein plötzlich niedergehender Regen verhinderte die Mannschaftswettkämpfe und Spiele. Die Siegerverkündigung fand vor dem Heldendenkmale des Neumarkter Turnvereines, der das Fest sorgfältig vorbereitet hatte, unter zahlreicher Teilnahme der Bevölkerung statt. Nach einer Ansprache des Gauvertreters Doktor Reiter nahm Gauturnwart-Stellvertreter Förster die Siegerverkündigung vor.
1. Kopp W., Salzburg; 2. Gscheidlinger R., Braunau; 3. Strahal, Salzburg; 4. Kern A-, Ried: 5. Puchinger S., Ebensee; 6. Baumgartner, Salzburg; 7. Dachauer, Ried; 8. Kasberger, Ebensee; 9. Lehner, Eferding; 10. Geretsegger, Salzburg; 11. Böhler, Salzburg; 12. Koberz K., Salzburg; 12. Gams, Ebensee; 13. Emminger, Salzburg; 14. Durecker, Ried; 15. Kasberger M., Ebensee: 16. Edlinger, Eferding; 17. Schwab, Wels; 18. Hochmayer, Eferding; 19. Humer, Peuerbach. Außerdem zwölf belobende Anerkennungen.

Details

Datum:
11.August 1921
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

ÖTB Oberösterreich
Website:
www.turnfest.at

Veranstaltungsort

Neumarkt/Hausruck
Neumarkt im Hausruckkreis, 4720 Österreich