Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

20. Jahnwanderung zum Hochlecken-Haus

28. Juli 1982 - 1. August 1982

Viele spannende und unglaubliche Geschichten drehen sich um die legendäre Jahnwanderung mit Zielort Hochlecken-Haus. Aufgrund von Unwetter musste die Jahnwanderung abgebrochen werden. Manche Neumarkt waren noch unterwegs und drehten beim Anstieg zum Hochlecken um, andere hatten ihre Zelte schon am Platz um das Hochlecken-Haus aufgebaut. Ein mächtiges Gewitter mit viel Blitz und Donner zwang die zeltenden Jahnwanderer ins Hochlecken-Haus, der Zeltplatz wurde geräumt, im undurchsichtigen Nebel tastete sich die Jugend in Menschenketten Hand-in-Hand mit einem Stock, wie ein Blind, vom verlassenen Zelt zur sicheren Hütte. In der Hütte war jeder Platz belegt, sogar in den Sanitärräumen wurde geschlafen. Der Jahnzehnkampf startete am Nachmittag, musste aber später aufgrund des schlechten Wetters abgebrochen werden. Die Vereinswertung wurde noch im Hochlecken-Haus errechnet und Neumarkt erreichte den 4. Rang.

Wegstrecke: Neumarkt – Haag – Vöcklabruck – Kreuzing – Kienklause – Hochlecken

Neumarkt: 76 Wanderer, 78 Wanderkilometer, 4. Rang
Gesamt: 36 Vereine, 712 Wanderer, 46.740 km, keine Wettkämpfe
Sieger Vereinswertung: ÖTB TV Perg 1897

Details

Beginn:
28. Juli 1982
Ende:
1. August 1982
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstalter

ÖTB Oberösterreich
Website:
www.turnfest.at

Veranstaltungsort

Hochlecken-Haus
Österreich