Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

11. Bundesturnfest Linz 2006

10. Juli 2006 - 15. Juli 2006

Vereinswettturnen Turner Stkl. 2 – 2. Rang
Vereinswettturnen Turnerinnen Stkl. 2 – 8. Rang
Vereinswimpelwettstreit Stkl. B – 8. Rang
Gruppenwettstreit Stkl. B – 4. Rang

Kaum erholt vom Landesturnfest in Traun 2005 hieß es schon wieder vorbereiten auf unser nächstes Turnfest in unserer Landeshauptstadt Linz.
Die Vorbereitungsarbeiten waren etwas erleichtert, da die Festgymnastik vom Landesturnfest nur aufgefrischt werden musste. Trotzdem war es bei der Jugend ein nervenaufreibender Kampf, dass sie statt ins Freibad zu den Übungsstunden kamen. Auch beim Erwachsenenwimpelwettstreit gab es einige Schwierigkeiten die Mannschaft aufstellen zu können und Termine für gemeinsame Übungsstunden zu finden.
Erfreulich war, dass wir beim Vereinswettturnen in einer höheren Stärkeklasse antreten konnten, wo mindestens 24 Turnerinnen bzw. Turner sich dem Wettkampf stellen mussten.

Die Jugend eröffnete das Turnfest, und so fuhren wir bereits am Montag, dem 10. Juli mit der Jugendmannschaft nach Linz. Mit dabei als Betreuer waren Florian, Bianca, Hannes, Karin und Doris. Die Jugend bezog das Jugendquartier in der Diesterwegschule, Siegi, unser Obmann und unser Turnwart, die auch schon ab Montag dabei waren, bezogen das Erwachsenenquartier in der Spallerhofschule. Bereits um 15.30 Uhr begann der Wettkampf unserer Mannschaft im Gruppenwettstreit Stkl. II mit dem Singen und Volkstanzen. Abends wurde für die Jugend eine Feierstunde im Werksgelände der Fa. Felbermayr veranstaltet, um die vier Gewalten Feuer, Wasser, Erde und Luft hautnah zu erleben.
Am Dienstag war Großkampftag für die Jugend. Rätsellauf, Leichtathletik im UNION-Landeszentrum, sowie Turnen im Design-Center standen am Zeitplan und bei der Hitze war es für die Jugend ein anstrengender Tag. Abends wurde das Turnfest am Hauptplatz offiziell eröffnet und als Abschluss wollte man mit den Jugendlichen einen Weltrekord aufstellen. 3.000 Räder in 2 Minuten sollten geturnt werden. Leider klappte es nicht, erstens weil nicht so viele Jugendliche anwesend waren, und zweitens weil der Platz für das Radschlagen viel zu klein war.
Am Mittwoch war der letzte Bewerb des Gruppenwettstreites und zwar das Schwimmen im Parkbad. Gute Stimmung sorgte für einen spannenden Wettkampf.
Donnerstag und Freitag hatte die Jugend Zeit sich von den anstrengenden Wettkämpfen zu erholen und gleichzeitig unsere Erwachsenen anzufeuern, die am Donnerstag Nachmittag ihren Wettkampf mit den LA-Wettkämpfen bei herrlichem Sonnenschein begannen und auch die Schwimmbewerbe im Parkbad standen noch auf dem Wettkampfprogramm.
Abends trafen wir uns alle beim Schauturnen in der Intersport Arena, welches unter dem Motto „Kontraste der Turnkunst“ stand. Das war wirklich ein Höhepunkt des Turnfestes und wir konnten zwei Stunden volles abwechslungsreiches Programm sehen.
Am Freitag turnte unsere Erwachsenenmannschaft im Design-Center und anschließend war Singen und Tanzen in Nebenräumen des Design-Centers.
Den Abend wollten wir unseren Jugendbetreuern frei geben und so konnten sie das Volktanzfest besuchen und unsere Älteren gingen mit der Jugend aufs „Schiff“. Es wurde von den Spielleuten eine Schifffahrt für Musiker stromaufwärts bis Aschach und retour veranstaltet. Der Spielmannszug Waibstad aus Deutschland sorgte dabei für gute Stimmung an Bord.
Samstag war wieder Großkampftag und zwar stand das Vereinswettturnen am Programm. Hier war auch wieder ein Teil unserer Jugend dabei, und das war auch der letzte Wettkampf anlässlich des Bundesturnfestes.
Unsere Damenmannschaft begann bereits um 08.00 Uhr, ein wenig geschwächt durch Ausfälle wegen Krankheit und Verletzung und die Männer stiegen um 11.00 Uhr ins Wettkampfgeschehen ein.
Ziemlich unausgeschlafen wirkten der frühen Beginnzeit entsprechend unsere Jugendlichen und dementsprechend fielen auch unsere Darbietungen aus. Unsere Männer standen schon strammer bei ihren Bewerben und ihre kräftigen Stimmen beim Singbewerb konnte man über den ganzen Platz hören.
Trotzdem konnten wir stolz sein, dass unser kleiner Verein mit beiden Mannschaften in dieser hohen Stärkeklasse antreten konnte.
Außer für die Spielleute war bis um 16.30 Uhr Pause, denn da begann der Festzug durch die Innenstadt. Mit ein wenig Bauchweh sahen wir dieser Veranstaltung entgegen, denn wir glaubten nicht, dass an diesem heißen sonnigen Tag sich viele Zuschauer in der Stadt befinden würden. Da wurden wir eines Besseren belehrt und viele Zuschauer säumten die Straße als die Turnerinnen und Turner über die Landstraße zum Volksgarten marschierte und wir erlebten einen Festzug, den wir so lange nicht vergessen werden.
Schön langsam aber ging aber auch dieses Fest zu Ende. Wir räumten und säuberten unser Quartier, um nach dem Turnfestausklang mit Siegerehrung sofort nach Hause fahren zu können. Diese Schlussfeier war wirklich ein krönender Abschluss dieses Turnfestes, und müde aber um ein Turnfesterlebnis reicher kamen wir wieder alle gesund und ohne Verletzung nach Hause.

Gruppenwettstreit Stkl. II – 4. Rang
Einzelwertungen:
Jungturner C: 11. Ruttinger Jürgen, 96. Ziegler Kevin, 99. Walasik Kevin, 101. Ruttinger Patrick, 104. Kerschbaumer Alexander
Jungturner D: 47. Sternbauer Rene, 73. Breinbauer Klaus
Jungturnerinnen C: 30. Zechmeister Linda, 155. Mayrhuber Katharina, 163. Mayr Caroline, 170. Buttinger Katrin, 175. Tschautscher Tanja, 181. Huber Sara, 185. Weidringer Yvonne
Jungturnerinnen D: 135. Lipovnik Carina
Erwachsenen-Wimpelwettstreit B – 8. Rang
Einzelwertungen:
Turner Allg. Kl.: 35. Ernst Michael, 50. Ernst Florian, 78. Gruber Rainer, 88. Lehner Gernot, 96. Leeb Hannes
Turner AK I: 34. Daurer Werner
Turner AK III: 2. Leeb Johann
Turnerinnen Allg. Kl.: 24. Gruber Rita, 27. Rennmayr Anita, 49. Wassermayr Bianca, 68. Fink Barbara, 74. Schöberl Doris, 94. Ortbauer Bianca
Turnerinnen AK I: 5. Eisterer Kerstin

Details

Beginn:
10. Juli 2006
Ende:
15. Juli 2006
Kategorien:
Spielmannszug, Turnen, Turnfest, Wettkampf

Veranstalter

Österreichischen Turnerbundes (ÖTB)
E-Mail:
gst@oetb.at

Veranstaltungsort

Linz
Linz, 4020 Österreich