Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

100 Jahre ÖTB TV Aschach/Donau + Volleyballturnier

4. Juni 2005

Der nächste Verein in unserem Turnbezirk Grieskirchen, der sein 100jähriges Jubiläum feierte. Waren es voriges Jahr noch wir, die wir mit 14 Veranstaltungen und vielen Aktivitäten und Werbemitteln dieses einmalige Vereinsjubiläum feierten, so kamen heuer unsere Freunde aus Aschach/Donau an die Reihe.
Da dieser Verein zwar ein rühriger und gut geführter Verein ist, aber trotzdem nur ca. 260 Mitglieder und eine kleinere Halle hat, beschränkte man sich auf ein Wochenende, um zu feiern.
Am Vortag, Freitag, fand am Maierhoferberg das Totengedenken statt, an dem von unserem Verein auch der Bezirksobmann Franz Eisterer, Bezirksturnwart Anneliese Reizl, Bezirkskassier Hans Reizl und Hans Gföllner teilnahmen. Nach der Feier am Berg ging es noch zurück nach Aschach, wo in einem Gastgarten gemütlich dieser Abend ausklang.

Am nächsten Vormittag fand eine Volleyballturnier mit 6 Mannschaften statt, an dem unsere Jugend zwar teilnahm, aber leider nur den 6. Platz erreichen konnte. Vielleicht waren 2 Stunden Schlaf doch zu wenig ! Trotzdem vertraten unsere Jugendlichen den ÖTB Neumarkter Turnverein mit ihrer Anwesenheit und das ist ja heute auch schon etwas wert! Die Stunden bis zum Ende vergingen zwar etwas langsam, doch mit dem olympischen Gedanken fuhr man dann gegen Mittag nach Hause – ins Bett !!!!!
Der Spielmannszug traf sich dann am um 18.30 Uhr beim Turnerheim und mit 26 Spielleuten traten wir die Fahrt nach Aschach an. Auch Hans Gföllner war wieder mit von der Partie. In Aschach beim Veranstaltungszentrum angekommen, nahmen wir vor dem Eingang Aufstellung und spielten ab 19.30 Uhr für die herannahenden Gäste. Es waren so ca. 200 gekommen, darunter auch der ÖTB Bundesobmann Gerwin Braunbock, Landesobmann Dr. Dieter Brandenburg und ASVOÖ-Vizepräs. Wieland Wolfsgruber und pünktlich um 20.00 Uhr eröffneten wir mit einer Fanfare diesen Abend.

Nach den einzelnen Reden und Vorführungen waren wir 3 Mal im Einsatz und konnten dazwischen im Gastzimmer neben der Halle alles in Ruhe mitverfolgen. Vor dem letzten Programmpunkt nahmen wir nochmals Aufstellung zum Hoamatland, ehe die Veranstaltung um 21.45 Uhr zu Ende ging. Alles war dann zum Buffet eingeladen und somit war dieser Einsatz neben den Vorführungen auch kulinarisch ein schöner. Es schmeckte nämlich ausgezeichnet und war wunderschön angerichtet. Gemütlich blieben wir noch bis 23.00 Uhr bei unseren Aschacher Freunden und machten uns dann auf den Heimweg. Im Turnerheim setzten wir uns noch gemütlich zusammen und trösteten Helmut für den verlorenen Judokampf.

Details

Datum:
4. Juni 2005
Kategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Aschach/Donau
Aschach/Donau, 4082 Österreich